Kontakt

0721 960 5866

zu Ihren Festnetzkonditionen
Sie erreichen uns von:
Montag bis Freitag*
von 08:00 bis 20:00 Uhr
Samstag*
von 09:00 bis 15:00 Uhr
Oder per E-Mail:
strom-service@web.de
* außer an bundeseinheitlichen Feiertagen

Häufige Fragen und Antworten

1. Fragen zum Wechsel

Wie läuft der Wechsel zu WEB.DE Energie ab?

Der Anbieterwechsel zu WEB.DE Energie ist denkbar einfach. Alles was Sie dazu benötigen sind ein eigener Strom-/Gaszähler, unabhängig davon, ob Sie zur Miete wohnen oder Eigentümer sind, sowie für den ersten Schritt Ihre Postleitzahl.
Tragen Sie nun diese PLZ und Ihren Verbrauch im letzten Jahr (s. Jahresabrechnung Ihres bisherigen Anbieters) in unseren Tarifrechner ein, damit wir Ihnen ein unverbindliches Tarif- und Preisangebot machen können. Wenn Ihnen unser Angebot zusagt, klicken Sie auf „Bestellen" und folgen Schritt für Schritt den Eingabeaufforderungen. Das alles geschieht natürlich über eine sicher verschlüsselte Verbindung!
Nachdem Sie alle erforderlichen Daten angegeben haben, schicken Sie uns Ihre Bestellung per Mausklick zu. Parallel erhalten Sie von uns eine kurze Bestätigung per E-Mail. Schon wenige Tage später bekommen Sie von uns eine Bestellbestätigung, während wir uns um alle Formalitäten kümmern. Gerne kündigen wir Ihren alten Strom-/Gasliefervertrag für Sie und sorgen zuverlässig dafür, dass Sie pünktlich und ohne Unterbrechung zum Wechseltermin mit WEB.DE Energie beliefert werden. Gerne kündigen wir auch in Ihrem Namen bei Ihrem alten Anbieter.

Welche Angaben werden für den Wechsel benötigt?

Für einen reibungslosen Wechsel zu WEB.DE Energie benötigen wir im Bestellprozess folgende Angaben von Ihnen:
Ihren vollständigen Namen sowie die Lieferanschrift Ihrer Verbrauchsstelle
Ihren geschätzten Jahresverbrauch (s. Jahresabrechnung Ihres bisherigen Anbieters)
Wenn Sie per Lastschrift zahlen möchten Ihre IBAN Bankverbindung
Die Zählernummer Ihres Strom-/Gaszählers (kann auch im Laufe des Prozesses nachgereicht werden)
Wenn wir für Sie bei Ihrem jetzigen Versorger kündigen sollen, benötigen wir dessen Namen und idealerweise falls zur Hand auch Ihre Kundennummer dort.
Alle Angaben, die Sie machen, werden natürlich verschlüsselt übertragen und unterliegen den strengen Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes.

Wer kündigt meinen alten Strom-/Gasliefervertrag?

Die Kündigung Ihres bisherigen Strom-/Gasliefervertrags übernehmen wir gerne für Sie, darum brauchen Sie sich nicht zu kümmern.
Sollten Sie allerdings aufgrund einer Preiserhöhung oder wegen eines anderen Sonderkündigungs-rechts Ihren Anbieter wechseln wollen, so raten wir Ihnen, den Strom-/Gasvertrag wegen der Kurzfristigkeit selbst zu kündigen. Im Laufe der Bestellung bei WEB.DE Energie können Sie uns dann das genaue Enddatum Ihres Strom-/Gasvertrags mitteilen.

Wie lange dauert der Wechsel?

Die Zeit, die ein Anbieterwechsel beansprucht, ist in erster Linie abhängig von den Kündigungsfristen Ihres Altvertrags. Lässt man diese außer Acht, dauert es etwa drei Wochen von der Bestellung bis zur Belieferung.
Unverzüglich nach Ihrer Bestellung erhalten Sie von uns eine Eingangsbestätigung per E-Mail. Wir prüfen Ihre Daten und nach ca. 48 Sunden senden wir Ihnen eine ausführliche Bestellbestätigung. Wir kündigen dann Ihren Altvertrag für Sie und melden Ihre Lieferstelle bei dem zuständigen Netzbetreiber an. Dieser ist, genau wie Ihr bisheriger Strom-/Gaslieferant, verpflichtet, uns die einzelnen Schritte und Termine zu bestätigen. Sobald diese Bestätigungen bei uns vorliegen, teilen wir Ihnen umgehend den verbindlichen Lieferbeginn mit und es kommt zum Vertragsschluss.

Ist der Liefertermin genau vorhersehbar?

Bei Ihrer Bestellung von WEB.DE Energie haben Sie die Möglichkeit, einen Wunschtermin für den Lieferbeginn anzugeben. Wir werden im weiteren Verlauf Ihrer Bestellung alles tun, um diesen Termin einzuhalten.
Sollte es hier zu Verzögerungen oder Unklarheiten kommen, werden wir Sie umgehend darüber informieren und uns um eine Lösung kümmern, um Sie schnellstmöglich mit WEB.DE Energie versorgen zu können.
Auch wenn alle Stricke reißen: Sie werden unter keinen Umständen ohne Strom oder Gas dastehen, da der Gesetzgeber hierfür eine Ersatzversorgung geregelt hat. Für diese Ersatzversorgung müssen Sie nichts tun – sie greift im unwahrscheinlichen Notfall automatisch.tzlichen Regelungen ergebende Mehrkosten (Steuern, Abgaben) an den Kunden weiter.

Mein aktueller Strom-/Gasvertrag hat noch eine Restlaufzeit, kann ich trotzdem bestellen?

Wir werden die Restlaufzeit bei der Bestellabwicklung berücksichtigen und dafür sorgen, dass Sie termingerecht mit WEB.DE Energie versorgt werden. Ihre Restlaufzeit kann bis zu sechs Monate betragen. Entscheiden Sie sich für ein Produkt mit Hardwarebonus, können Sie direkt bei uns abschließen, wenn die Restlaufzeit Ihres Strom- und/oder Gasvertrages noch maximal drei Monate beträgt. Haben Sie eine längere Vertragsbindung bei Ihrem Versorger, freuen wir uns, wenn Sie sich zu einem späteren Zeitpunkt für eine Belieferung von WEB.DE Energie anmelden.

Ich kündige aufgrund einer Preiserhöhung meines bisherigen Anbieters muss ich etwas beachten?

Bei einer Preiserhöhung Ihres aktuellen Versorgers steht Ihnen ein Sonderkündigungsrecht mit einer Kündigungsfrist von zwei Wochen zu.
Wir empfehlen in diesem Fall wegen der Kurzfristigkeit selber bei Ihrem Versorger zu kündigen, um sicher zu sein, dass alle Fristen eingehalten werden.
In der Bestellung bei WEB.DE Energie können Sie uns dann das genaue Enddatum Ihres Strom-/Gasvertrags mitteilen.

Muss ich WEB.DE meinen Zählerstand übermitteln?

Nein, das brauchen Sie nicht. Ihr Netzbetreiber wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen, um den Zählerstand zum Ende Ihres bisherigen Strom-/Gasliefervertrags zu erfragen. WEB.DE bekommt den Zählerstand dann direkt über den Netzbetreiber. Sie brauchen WEB.DE gegenüber nichts tun.

Kann es beim Wechsel zu einer Unterbrechung der Strom- und/oder Gasversorgung kommen?

Nein, das ist ausgeschlossen. Gesetzliche Vorschriften stellen sicher, dass Ihr örtlicher Ersatzversorger auf jeden Fall und jederzeit eine unterbrechungsfreie Strom-/Gasversorgung garantiert.

Wie kommt es zum Vertragsabschluss?

Indem Sie im Bestellprozess auf den „Bestellen"-Button klicken, erteilen Sie uns ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Energieliefervertrags. Der Energieliefervertrag kommt zustande, indem Ihnen die 1&1 Energy GmbH n in einer E-Mail sowohl den Vertragsschluss bestätigt als auch das Datum des Lieferbeginns mitteilt. Vertragsbeginn und Lieferbeginn können voneinander abweichen.

Wie setzt sich der Ökostrom zusammen?

Der bereitgestellte Ökostrom wird zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien gewonnen (entspricht den EE01-Kriterien des TÜV Süd). Mit dem Ökostrom wird weiterhin der Aufbau weiterer regenerativer Energien gefördert.